Pfalz und Pfälzer

Palatina nannten die Römer 

das wegen der Fruchtbarkeit der Rheinebene und dem Schutz der dahinter liegenden Wälder hoch geschätzte Fleckchen Land im Herzen Europas.

Daraus ist die Pfalz entstanden, 
eine von Deutschlands schönsten Ferienregionen.

Besucher aus Nah und Fern 

finden hier vielfältige Spuren 

einer wechselvollen Geschichte.

Überaus abwechslungsreiche Landschaftsformen, die Gemütlichkeit der Pfälzer, eine gepflegte Gastronomie und ein riesiges Reservoir an lohnenden Wander- und Ausflugszielen bieten beste Voraussetzungen für einen rundum gelungenen Urlaub.

Der Naturpark Pfälzerwald, das größte zusammenhängende deutsche Waldgebiet, beeindruckt mit intakter Natur und einer schier unendlichen Fülle von Wanderwegen. Die Deutsche Weinstraße bezaubert ihre Gäste mit dem Charme ihrer romantischen Weindörfer und ihrer Weinfeste. Der Kontrast zwischen diesen beiden Ferienregionen vermittelt dem Urlauber ein unverwechselbares Urlaubs- und Freizeiterlebnis.

 

Nutzen Sie auch unsere Tipps für Pfalz-Neulinge

 

  
 

 Anzeigen:

Sagenhaftes Land
der Felsen und Burgen im Biosphärenreservat Naturpark Pfälzerwald

Urlaubsregion

Naturgenuss rund um das Deutsche Schuhdorf

Buchtipp:

Ein schöner Tag: Die Pfalz. 
Die 111 Top Tipps für Touren in der Toskana Deutschlands
  mehr ...

Andere Pfalz-Reiseführer ...