Wanderportal starten  Home  Sitemap  Suche

Vorheriger  Nächster  Druckversion

Turm 19: Selbergturm

Hoch hinaus im Nordpfälzer Bergland

Gesamtzeit: 60-120 Minuten

Der Turm: Auf dem 546 m hohen Selberg, dem Südausläufer des Königsberges über dem nordpfälzischen Lautertal; 1914 vom Selbergverein aus Rothselberg als Holzturm errichtet, 1969 durch einen 17 m hohen Stahlturm ersetzt; nebenan Selberghütte des Pfälzerwald-Vereins (an Sonn- und Feiertagen geöffnet)

Ort: Rothselberg, Eßweiler, Wolfstein oder Rutsweiler

Start für Variante 1: Ortsmitte Rothselberg

Start für Variante 2: Ortsmitte Eßweiler

Start für Variante 3: Ortsmitte Rutsweiler

Start für Variante 4: Wolfstein, Nähe Jugendherberge

Karte 1:25.000: "Westpfalz Nord - Pfälzer Bergland mit Nahe", LVermGeo (ISBN 978-3-89637-412-7)


Der 546 m hohe Selberg ist für Wanderer eines der Muss-man-gemacht-haben-Ziele im Nordpfälzer Bergland. Er ist geographisch dem Königsberg-Massiv zuzuordnen , dessen höchster Punkt weiter nördlich noch 15 m höher liegt. Mit seinem Aussichtsturm, der Fülle von Zustiegsmöglichkeiten und Einkehrmöglichkeiten in zwei PWV-Hütten gibt der Selberg Stoff für wiederholte Ausflüge her.

Variante 1 (von Süden ab Rothselberg, 60 Minuten, leichtester Zugang)200 Höhenmeter Aufstieg zunächst wenig anstrengend durch Felder, dann recht steil durch den Wald des Gipfelaufbaus [Markierung Gelb-Roter Balken].

Variante 2 (von Westen ab Eßweiler, 100 Minuten): 280 Höhenmeter Anstieg zunächst durch Wiesen und Felder, dann steil durch den Mischwald [Blau-Weißes Logo des Remigiusweges oder Markierung Gelb-Roter Balken].

Variante 3 (von Osten ab Rutsweiler im Lautertal , 120 Minuten): Stolze 350 Höhenmeter, zunächst durch offenes Gelände zur Rutsweiler Hütte des Pfälzerwald-Vereins, dann durch die bewaldete Ostflanke des Selberges.

Variante 4 (von Nordosten ab Wolfstein im Lautertal, 120 Minuten): Von der Jugendherberge gute 300 Höhenmeter sehr abwechslungsreich auf der Route des Pfälzer Höhenweges [Weiß-Blaues Logo].


Benachbarte Wanderungen:

Prädikatsweg Pfälzer Höhenweg (Anschluss am Turm)
Prädikatsweg Remigius-Wanderweg (Anschluss am Turm)


© www.wanderportal-pfalz.de 2015 - palzvisit Touristik-Service

In der näheren Umgebung:
Kaiserslautern (Einkaufsstadt, Erlebnisbad, Gartenschaugelände mit Japanischem Garten, Pfalzgalerie, Pfalztheater, Fritz-Walter-Stadion, Freischwimmbäder, Erlebnisbad Monte Mare),
Burg Lichtenberg  (Museen, Burgrestaurant) und Remigiusberg (Probsteikirche, Michelsburg) bei Kusel, Wildpark Potzberg

Regionale Tourist-Infos:
Pfälzer Bergland

Tourismusgemeinden:
Wolfstein

  
 

 Anzeigen:

In der Umgebung der Tour:

Hotel Am Schloss Rockenhausen

Am Fuß des Donnersberges, mit Bistro und Restaurant