Wanderportal starten  Home  Sitemap  Suche

Vorheriger  Nächster  DRUCKVERSION

Skulpturenweg

Kunst in wunderschöner Natur

Orte: Queidersbach, Krickenbach, Stelzenberg, Trippstadt

Start: An allen Orten

Länge: 16 km

Karte 1:25.000: "Kaiserslautern und Umgebung", LVermGeo (ISBN 978-3-89637-399-1)


Von Queidersbach bis Trippstadt verläuft der Skulpturenweg, den Jürgen Picard, Besitzer eines großen Sandsteinbruchs bei Stelzenberg, initiiert hat. Auf einer Weglänge von 18 km, die auch eine der schönsten Tallandschaften des Pfälzerwaldes berührt, findet man Skulpturen aus Sandstein, Holz und Metall. Der Weg ist Teil des Skulpturenweg Rheinland-Pfalz, der sich von Kusel in der Nordpfalz bis Jockgrim in der Rheinebene zieht.

Von 1986 bis heute entstanden bei internationalen Bildhauersymposien mehr als 30 Kunstwerke, die teilweise in einem spannungsreichen Kontrast zur Umgebung stehen, sich teilweise aber auch überraschend harmonisch in die Natur einfügen.

Der Skulpturenweg beginnt am Rande des Pfälzerwaldes in einer bäuerlich geprägten Umgebung und führt dann, begleitet von zahlreichen Wassern, in die romatische Karlstalschlucht.

Weitere Infos zum Skulpturenweg

Einkehr am Wege:
Gaststätten in den Dörfern, Klug´sche Mühle im Karlstal

In der näheren Umgebung:
Kaiserslautern (Einkaufsstadt, Erlebnisbad, Gartenschaugelände mit Japanischem Garten, Pfalzgalerie, Pfalztheater),
Fritz-Walter-Stadion,
Erlebnisbad Monte Mare)
Badesee Gelterswoog bei Hohenecken,
Burgruine Hohenecken,
Johanniskreuz (Ausflugsgaststätten, Motorradfahrertreff),
Haus der Nachhaltigkeit in  Johanniskreuz

Regionale Tourist-Infos:
Kaiserslautern-Stadt
Kaiserslautern-Land
Kaiserslautern-Süd

Tourismusgemeinden:
Trippstadt
Kaiserslautern
Dansenberg
Stelzenberg
Schmalenberg
Johanniskreuz


© www.wanderportal-pfalz.de 2005 - palzvisit Touristik-Service
Überarbeitet im Februar 2014

  
 

 Anzeigen:

In der Umgebung der Tour:

Gemeinschaftszentrum

Ideal für Gruppen und Familien

In der Umgebung der Tour:

Landhotel
Zum Storchennest

Urlaub mit Störchen

In der Umgebung der Tour:

Hotel Am Schloss Rockenhausen

Am Fuß des Donnersberges, mit Bistro und Restaurant