Wanderportal starten  Home  Sitemap  Suche

Vorheriger  Nächster  Druckversion

Naturspaziergang 29: Rohrwoog

Wo der Ami seinem Handwerk nachging

Der zweite Rohrwoog-Weiher

Charakter: Durch ein ehemaliges US-Camp mit moorigen Badeweihern und einem Seerosenweiher; Asphaltsträßchen

Ort: Hinterweidenthal

Start: Badeweiher Rohrwoog (von Hinterweidenthal Richtung Dahn, erstes Asphaltsträßchen links ab ins Seitental)

Länge: 1,2 km bis zum Hohlwoog, weitere 1 km bis zum Ende des breiten Tals; Verlängerung nach rechts in ein Seitental möglich

Karten 1:25.000: "Westl. Wasgau mit Dahn", LVermGeo (ISBN 978-3-89637-403-5) oder "Dahner Felsenland", Pietruska-Verlag (ISBN 978-3-934895-95-9)


Die Südpfalz erfreute sich im Kalten Krieg der besonderen Liebe der US-Militärstrategen, die in den tiefen Wäldern eine ganze Reihe von Militärstützpunkten aufbauen ließen. Nach dem politischen Zusammenbruch des Ostblocks wurden die US-Camps nach und nach verlassen und der wandernden oder radelnden Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Unser Spaziergang führt durch ein solches Camp, in dem man heute eine eigenartige Mischung aus militärischen Relikten und Urwald vorfindet.

Die beiden Badeweiher am Rohrwoog lassen wir links liegen und gehen auf einem Asphaltsträßchen in das ausgedehnte Gelände, das früher zum Camp Dahn gehörte. Am seerosengeschmückten Hohlwoog, den wir nach 15 Minuten erreichen, wechseln wir über den Deich zur anderen Talseite, um auf einem schmalen US-Sträßchen an schöner Feuchtlandschaft vorbei weiter talaufwärts zu wandern. Einige verbliebene Raketenbunker bieten inmitten dieser Ursprünglichkeit ein außergewöhnliches Bild. Bald stoßen wir auf das breitere, vom Rohrwoog heraufziehende Militärsträßchen, das wir für den Rückweg nehmen können.


Benachbarte Wanderungen:
Rundwanderung 17 Römerfels und Schwarzmühlwoog (gleicher Ausgangspunkt)


© www.wanderportal-pfalz.de 2005 - palzvisit Touristik-Service

Einkehr:
Gaststätten in Hinterweidenthal

In der näheren Umgebung:
Felslandbad Dahn
Badeweiher Rohrwoog bei Hinterweidenthal und Neudahner Weiher bei Dahn,
Wasgaufreibad Hauenstein,
Teufelstisch
mit Spielpark Teufelstisch bei Hinterweidenthal,
Burgruine Altdahn
,
Schuhmuseum Hauenstein

Regionale Tourist-Infos:
Dahner Felsenland
Tourismusregion Hauenstein
Südwestpfalz

Tourismusgemeinden:
Hinterweidenthal
Dahn
Hauenstein