Wanderportal starten  Home  Sitemap  Suche

Vorheriger  Nächster  Druckversion

Naturspaziergang 19: Durchs Portzbachtal

Gemächlich zum Seehof

Der Frauenwoog im Portztal

Seehof

Charakter: Zunächst breites Wiesental mit Feuchtgebieten, dann waldiger mit schönen Weihern und dem großen Badeweiher Seehof; teilweise asphaltiert, sonst Forstweg; vom Seehof Verängerung talabwärts bis zum Wieslautertal zwischen Niederschlettenbach und Bobenthal

Ort: Lauterschwan (Ortsteil von Erlenbach)

Start: Ortsmitte (an der Durchgangsstraße)

Länge: 2,8 km bis zur Badewiese am Seehof, weitere 3,5 km bis zur Mündung des Portzbaches in die Wieslauter

Karten 1:25.000: "Östl. Wasgau mit Bad Bergzabern", LVermGeo (ISBN 978-3-89637-404-2) oder "Bad Bergzaberner Land", Pietruska-Verlag (ISBN 978-3-934895-94-2)


Unweit der Burgruine Lindelbrunn entspringt der Portzbach, der nach Süden zur Wieslauter hin fließt. Dabei speist er den Seehof, einen beliebten Badeweiher in der Nähe der Burg Berwartstein, auf der der berühmte Ritter Hans Trapp hauste. Dorthin zielt unser Spaziergang, der in Lauterschwan beginnt, einem kleinen Örtchen an der Strecke zwischen Dahn und Bad Bergzabern.

Nach Südwesten zieht ein zunächst asphaltierter Weg vom Ort weg. An interessanten Feuchtgebieten vorbei wandern wir zu zwei Fischweihern. Dort wechseln wir auf die andere Talseite, wo wir weicheres Geläuf vorfinden. Weiter talabwärts passieren wir einen weiteren, sehr schön naturbelassenen Weiher, den Frauenwoog, und kommen dann zum Seehof mit seinem ausgedehnten Strandbad. Hier können wir sommers einen einfachen Imbiss nehmen, dann um den See herumspazieren und auf der rechten Talseite den Rückweg antreten oder noch weiter ins Portztal hinaus laufen.


Benachbarte Wanderungen:
Rundwanderung 37 Berwartstein, Seehof und Hirzeck (Anschluss in Lauterschwan)
Stippvisite Burg 13 Berwartstein (eine Viertelstunde vom Seehof)


© www.wanderportal-pfalz.de 2005 - palzvisit Touristik-Service

In der näheren Umgebung:
Felslandbad Dahn,
Bad Bergzabern (Kurpark,
Südpfalz-Therme),

Weißenburg im Elsass (sehr romantisches Städtchen),
Deutsches Weintor in Schweigen,
Wild- und Wanderpark Silz,
Erzbergwerk Nothweiler,

Biosphärenhaus in Fischbach,
Burgruine Drachenfels,
Burgruine Altdahn

Regionale Tourist-Infos:
Dahner Felsenland
Südwestpfalz
Region Bad Bergzabern

Tourismusgemeinden:
Erlenbach
Vorderweidenthal
Busenberg

Dahn
Bruchweiler
Bundenthal
Niederschlettenbach
Bobenthal

Sonstiges:
Ritter Hans Trapp

 

  
 

 Anzeigen:

Partner der Naturspaziergänge:

Waldläufer-Schuhe

waldlaeufer_Logo

 

In der Umgebung der Tour:

Hotelpension Tannenhof

Ruhiges Gästehaus und Appartements