Wanderportal starten  Home  Sitemap  Suche

Vorheriger  Nächster  Druckversion

Naturspaziergang 6: Im Schneiderfeld

Unter dem Großen Eyberg

Felsen im Schneiderfeld

Dahner Hütte des Pfälzerwaldvereins

Charakter: Sehr abwechslungsreiches stilles Wiesental mit Hütteneinkehr; weitgehend geschotterter Forstweg, sandige Waldwege; im Talschluss ein märchenhafter Wald

Ort: Dahn

Start: Wanderparkplatz "Moosbachtal" (von der Straße zwischen Hinterweidenthal und Dahn beschildert zum Neudahner Weiher, etwa 2 km hinter diesem links)

Länge: 2 km bis zum Gnadenhof am Schindlwoog; weitere 2 km bis in den Talschluss

Karten 1:25.000: "Westl. Wasgau mit Dahn", VermGeo (ISBN 978-3-89637-403-5) oder "Dahner Felsenland", Pietruska-Verlag (ISBN 978-3-934895-95-9)


Im Norden des Großen Eybergs bei Dahn liegt die Dahner Hütte des Pfälzerwaldvereins. Ihre Umgebung bietet eine Fülle an Möglichkeiten für allesamt sehr lohnende größere und kleinere Wanderungen. Unser Naturspaziergang führt am Schneiderfeld vorbei, einer Talsenke, über der leicht erhöht die Hütte steht.

Am Wanderparkplatz gehen wir in Richtung Hütte, wechseln aber kurz davor auf die andere Talseite und gehen dort weiter das Feibertstal hinauf, das auf den Großen Eyberg zuläuft. Im mittleren Talgrund liegt der Schindlwoog, ein großes Wiesengelände, was einst den Amerikanern unter dem Namen Wakaya Camp als Jugendferienlager diente. Heute wird der Platz als Gnadenhof für betagte Tiere genutzt.

Weiter hinten im Tal passiert man eine Pferdekoppel und einige Fischweiher. Es lohnt unbedingt, dem Wasserlauf bis in den Talschluss zu folgen, wo man auf einen märchenhaften Wald trifft. Bei der Rückkehr kann man hinter dem ehemaligen Camp die Talseite wechseln und so zur Hütte gehen.


Benachbarte Wanderungen:
Prädikatsweg Dahner Felsenpfad (Start an der Dahner Hütte)
Rundwanderung 4 Storrbachtal, Hohle Felsen und Eyberg (Anschluss am Wanderparkplatz)
Rundwanderung 5 Von Neudahn zum Kaletschkopf (Anschluss am Wanderparkplatz)

Naturspaziergang 23 Moosbachtal (vom Wanderparkplatz noch 10 Minuten auf Sträßchen weiter ins Moosbachtal)


© www.wanderportal-pfalz.de 2005 - palzvisit Touristik-Service

Einkehr:
Dahner Hütte des PWV
(Öffnungszeiten)

In der näheren Umgebung:
Felslandbad Dahn
Badeweiher Rohrwoog bei Hinterweidenthal und Neudahner Weiher bei Dahn,
Teufelstisch und Spielpark Teufelstisch bei Hinterweidenthal,
Biosphärenhaus Fischbach,
Burgruine Altdahn
,
Burg Berwartstein

Regionale Tourist-Infos:
Dahner Felsenland
Südwestpfalz
Tourismusregion Hauenstein 

Tourismusgemeinden:
Dahn

Hinterweidenthal

  
 

 Anzeigen:

Partner der Naturspaziergänge:

Waldläufer-Schuhe

Waldläufer-Schuhe


In der Umgebung der Tour:

Landhaus Felsengarten

Gästehaus mit Charme und Flair

Gästehaus Sonnenhöhe

Ihr Gästehaus zum Wohlfühlen

Fewos Haus Am Kirchberg

Im Herzen des Dahner
Felsenlandes

Hotel Eyberg

Hotel Resort, Sports & more

Ferienhaus
Am Schwalbenfelsen

Rad- und Wanderheim

In der Umgebung der Tour:

Wochenendhaus
am Teufelstisch

Das ganz besondere Ferienerlebnis

Villa Maria
Stilvolle Frühstückspension in einem zentral gelegenen Fachwerkdorf