Wanderportal starten  Home  Sitemap  Suche

Vorherige  Nächste  Druckversion

Burg 24: Diemerstein

Kleines Schmuckstück im Norden

Burgruine Diemerstein

Gesamtzeit: 20 Minuten

Die Burg: Schön gelegene ortsnahe kleine Ruine mit Resten der Schildmauer, des Bergfrieds und eines Torturms (mehr..., noch mehr...)

Ort: Frankenstein

Start: Ortsteil Diemerstein (von Kaiserslautern kommend in Frankenstein nach links in ein Seitentälchen abbiegen)

Karte: Top. Karte 1:25.000 Bad Dürkheim


Burg Diemerstein liegt im Norden des Pfälzerwaldes in unmittelbarer Nachbarschaft der ungleich mächtigeren Ruine Frankenstein. Sie steht auf einem Hügel über der nur aus wenigen Häusern bestehenden Ansiedlung Diemerstein im gleichnamigen Seitental des Hochspeyertals.

Die Oberburg wurde auf einem Sandsteinfelsen errichtet und ist wegen Baufälligkeit gesperrt. Erhalten sind Reste der Schildmauer und des Bergfrieds und ein arg lädierter Torturm. Die Unterburg zeigt noch Treppen- und Mauerreste. Ein unterirdischer Gang verbindet die beiden Teile der Burg. Wie bei vielen Pfälzer Burgen geht ihre Gründung auf das frühe 13. Jahrhundert zurück.

Vom Örtchen sind wir in wenigen Minuten auf der nur wenig höher gelegenen Burg.


Benachbarte Wanderungen:
Stippvisite Burg 45 Frankenstein (1,5 km entfernt)


© www.wanderportal-pfalz.de 2005 - palzvisit Touristik-Service

In der näheren Umgebung:
Kaiserslautern (Einkaufsstadt, Erlebnisbad, Gartenschaugelände mit Japanischem Garten, Pfalzgalerie, Pfalztheater, Fritz-Walter-Stadion, Freischwimmbäder, Erlebnisbad Monte Mare),
Johanniskreuz (Ausflugsgaststätten, Motorradfahrertreff),
Haus der Nachhaltigkeit in  Johanniskreuz,
Burg Frankenstein

Regionale Tourist-Infos:
Kaiserslautern
Kaiserslautern-Süd

Tourismusgemeinden:
Frankenstein
Kaiserslautern
Hochspeyer

  
 

 Anzeigen:

In der Umgebung der Tour:

Kastanienhof

Fernblick-Hotel am Donnersberg mit Restaurant Landgasthof Pfalzblick