Wanderportal starten  Home  Sitemap  Suche

 Vorherige  Nächste  Druckversion

Burg 7: Rietburg

Zu Fuß oder im Sitzen zu einem vielbesuchten Einkehr- und Fernblickbalkon

Die Rietburg über der Villa Ludwigshöhe

Gesamtzeit: 60-90 Minuten

Die Burg: Mit Sessellift Rietburgbahn erreichbare, hoch über der Weinstraße gelegene Burganlage mit glänzender Aussicht, Restaurant, Wildgehege (mehr..., noch mehr...)

Ort: Rhodt unter Rietburg oder Edenkoben

Start für Variante 1 und Variante 2: Talstation der Rietburgbahn

Start für Variante 3:  
Hilschweiher (4,5 km westlich von Edenkoben an der Schänzelstraße)

Karten 1:25.000: "Oberhaardt von Neustadt a.d.W.", LVermGeo (ISBN 978-3-89637-402-8) oder "Edenkoben, Landau & Neustadt", Pietruska-Verlag (ISBN 978-3-934895-90-4)


Die Rietburg gehört zweifellos zu den attraktivsten Ausflugszielen der Pfalz. Kein Wunder, lässt sie sich doch trefflich verbinden mit einem Besuch in Rhodt, dem wohl schönsten Dörfchen an der Deutschen Weinstraße, und einer Besichtigung von Schloss Villa Ludwigshöhe, welches in der Mitte des 19. Jahrhunderts als Sommerresidenz für König Ludwig I. von Bayern erbaut wurde. Zudem: Die Rietburgbahn, einer von zwei pfälzischen Sessellifts (der andere führt auf den Teufelsstein bei Bad Dürkheim), macht den Besuch der Rietburg auch für Sitzbergsteiger möglich. Dass die Burganlage selbst eher bescheiden ist, lässt sich darob leicht verschmerzen. 

Variante 1 (im Sitzen, 50 Minuten): Sessellift ab Ludwigshöhe.

Burgschänke auf der RietburgVariante 2 (steiler Aufstieg, 50-70 Minuten): Von der Talstation der Sesselbahn steigen wir auf einem Zick-Zack-Pfad mit der Markierung Nummer 4 immer in der Nähe des Sesselliftes etwa 220 Höhenmeter hinauf. Unterwegs wird bereits ein lohnender Aussichtsplatz passiert, der Schöne Punkt.

Variante 3 (steil durch die Haardtwälder, 70-90 Minuten): Vom Hilschweiher bmit den Markierungen Weißer Punkt und später Roter Punkt geht es zunächst steil, dann bequemer auf einem angenehmen Höhenweg zur Rietburg.


Benachbarte Wanderungen:
Rundwanderung 70 Von den Weindörfern zur Villa Ludwigshöhe und zur Rietburg (Anschluss an der Rietburg)
Stippvisite Turm 9 Ludwigsturm (von der Rietburg auf sehr schönem Höhenweg in einer halben Stunde zum Turm)
Stippvisite Burg 20 Kropsburg (Start etwas östlich des Ausgangspunkts für Variante 3)


© www.wanderportal-pfalz.de 2005 - palzvisit Touristik-Service

Einkehr:
Restaurants auf der Rietburg und an der Talstation

In der näheren Umgebung:
Neustadt an der Weinstraße 
(sehr schöne Innenstadt, Museen),
Landau (Einkaufsstadt, Zoo, Erlebnisbad La Ola)
Deutsche Weinstraße,
Hambacher Schloss
(Maxburg),
Schloss Villa Luwigshöhe
Kurpfalz-Park zwischen Wachenheim und Lambrecht,
Schwimmbad Neustadt

Regionale Tourist-Infos:
Ferienregion Edenkoben
Ferienregion Maikammer
Ferienregion Landau-Land

Tourismusgemeinden:
Edenkoben
Weyher
Maikammer
St. Martin
Burrweiler
Gleisweiler

Sonstiges:
Rietburgbahn

  
 

 Anzeigen:

In der Umgebung der Tour:

Hotel und Restaurant Gutshof Ziegelhütte

Moderne Gastlichkeit an der Deutschen Weinstraße

In der Umgebung der Tour:

In der Umgebung der Tour:

Fastenlandhaus Herrenberg

Fasten im Rebland: Fürsorge für Seele, Geist und Körper

Maximilians
Boutique Hotel Landau

Urlaub an der Weinstraße im modernen Wohlfühl-Ambiente