Wanderportal starten  Home  Sitemap  Suche

Vorheriger  Nächster  Druckversion

Felsen 21: Buchholzfelsen

Aussichtsbalkon über dem Queichtal

Der Rehberg vom Buchholzfelsen

Gesamtzeit: 60-80 Minuten

Der Felsen: Ausgedehntes Felsenriff über dem Queichtal, stark überhängende Nordwand, gesicherte Plattform, schöner Blick zur Trifelsszenerie

Ort: Rinnthal

Start: Ortsmitte Nähe Bahnhof

Karten 1:25.000: "Östl. Wasgau mit Bad Bergzabern", LVermGeo (ISBN 978-3-89637-404-2) oder "Hauenstein & Trifelsland", Pietruska-Verlag (ISBN 978-3-934895-88-1)


Wer auf der Bundesstraße 10 aus der Vorderpfalz Richtung Pirmasens fährt und die ersten beiden Tunnels bei Annweiler passiert hat, sieht über dem riesigen Papierwerk von Sarnstall einen anscheinend nicht besonders aufregenden Felsen. Er sollte sich nicht täuschen, denn dieser Buchholzfelsen ist ein ausgedehntes, mehrstufiges Massiv, dessen gesamte Wandhöhe 67 Meter beträgt. Die größte zusammenhängende Wand ist immerhin 33 Meter hoch.

Vom Buchholzfelsen nach Annweiler mit Trifels-Anebos-Münz und dem RehbergWir überqueren das Flüsschen Queich und haben dann 200 Höhenmeter auf einem markierten Pfad vor uns. Durch Mischwald kommen wir zügig hinauf zum Felsen. Dort laufen wir zunächst zwischen Bonsaikiefern vor zur Aussichtsplattform, die einen hervorragenden Blick hinüber zum Trifels bietet und zu einer ausgiebigen Rast einlädt. Dann gehen wir zurück bis zu unserem Aufstiegsweg, versäumen jedoch nicht einen Abstecher nach rechts, um uns die gewaltigen, schaurig überhängenden Nordwände von unten genauer anzuschauen.

Auf dem Anstiegsweg geht es wieder hinunter nach Rinnthal.


Benachbarte Wanderungen:
Rundwanderung 34 Rauhberg, Rindsberg und Rothenberg (Anschluss am Buchholzfelsen)


© www.wanderportal-pfalz.de 2005 - palzvisit Touristik-Service

In der näheren Umgebung:
Teufelstisch mit Spielpark Teufelstisch bei Hinterweidenthal,
Schuhmuseum Hauenstein,
Wild- und Wanderpark Silz,
Burg Berwartstein,
Burgruine Altdahn,
Burg Trifels
Felslandbad Dahn, 
Wasgaufreibad Hauenstein,
Badeweiher Seehof bei Erlenbach und Rohrwoog bei Hinterweidenthal

Regionale Tourist-Infos:
Dahner Felsenland
Tourismusregion Hauenstein
Südwestpfalz

Tourismusgemeinden:
Annweiler

Sarnstall

Hauenstein
Schwanheim
Spirkelbach
Wernersberg
Lug

  
 

 Anzeigen:

In der Umgebung der Tour:

Hotel-Restaurant Felsentor

Ihr Tor zu Gastlichkeit im Pfälzerwald

In der Umgebung der Tour:

Ferienwohnung Kaisermühle

Urlauben in historischer Mühle