Wanderportal starten  Home  Sitemap  Suche

Vorheriger  Nächster  Druckversion

Felsen 33: Runder Hut

Unikum über dem Rimbachtal

Der Runde Hut

Gesamtzeit: 45-60 Minuten

Der Felsen: Skurriler, pilzförmiger Felsen mit eigenwilliger Ruhebank, schöner Blick in die nähere Umgebung, einige Meter davon entfernt Aussichtspunkt mit einem der attraktivsten Trifelsblicke

Ort: Wernersberg

Start: Kaisermühle (im Rimbachtal auf halber Strecke zwischen Sarnstall und Lug, 1 km nordwestlich von Wernersberg)

Karten 1:25.000: "Östl. Wasgau mit Bad Bergzabern", LVermGeo (ISBN 978-3-89637-404-2) oder "Hauenstein & Trifelsland", Pietruska-Verlag (ISBN 978-3-934895-88-1)


Zwischen dem Dörfchen Lug in der Hauensteiner Region und Wernersberg im Trifelsland erhebt sich der knapp 400 Meter hohe Heischberg. An seiner Südostflanke steht der gewaltige Luger Geierstein, an seinem nördlichen Eckpunkt in exquisiter Lage der weitaus weniger bekannte Runde Hut, ein absolutes Fels-Unikum. Der Zustieg ist nicht ganz einfach - versuchen wir es!

Von der idyllisch gelegenen Kaisermühle gehen wir auf der rechten Talseite in das südwärts ziehende Tal, biegen dann gleich nach rechts in den Wald ab, wo wir recht steil aufsteigen und bald auf einen breiten Forstweg treffen. Diesem folgen wir kurz nach links - wir befinden uns bereits in der Falllinie unterhalb unseres Ziels - und nehmen dann einen sehr steil aufwärts führenden Pfad. Bald haben wir den Felsen vor uns. Ein etwas ausgesetztes Wegstück bringt uns letztlich zu einer gewagt auf dem Grat platzierten Ruhebank unmittelbar am markanten Felsköpfchen des Runden Hutes.

Trifelsblick oberhalb des Runden HutesZur Abrundung der Stippvisite sollten wir unbedingt einen Aussichtspunkt mit Ruhebank aufsuchen, der etwas weiter oben auf dem Grat liegt und eine der lohnendsten Trifelsperspektiven bietet. Dorthin kommen wir entweder direkt über einfache Felsen kraxelnd oder rechtshaltend über einen Pfad. Für die Rückkehr zur Kaisermühle nehmen wir dann wieder den Anstiegsweg.


Benachbarte Wanderungen:
Rundwanderung 34 Rauhberg, Rindsberg und Rothenberg (Anschluss an der Kaisermühle)
Rundwanderung 39 Über Heischberg und Höllenberg (Anschluss am Runden Hut)


© www.wanderportal-pfalz.de 2005 - palzvisit Touristik-Service

In der näheren Umgebung:
Teufelstisch mit Spielpark Teufelstisch bei Hinterweidenthal,
Schuhmuseum Hauenstein,
Wild- und Wanderpark Silz,
Burg Berwartstein,
Burgruine Altdahn,
Burg Trifels
Felslandbad Dahn, 
Wasgaufreibad Hauenstein,
Badeweiher Seehof bei Erlenbach und Rohrwoog bei Hinterweidenthal

Regionale Tourist-Infos:
Dahner Felsenland
Tourismusregion Hauenstein
Südwestpfalz

Tourismusgemeinden:
Annweiler

Sarnstall

Hauenstein
Schwanheim
Spirkelbach
Wernersberg
Lug

  
 

 Anzeigen:

In der Umgebung der Tour:

Hotel-Restaurant Felsentor

Ihr Tor zu Gastlichkeit im Pfälzerwald

In der Umgebung der Tour:

Ferienwohnung Kaisermühle

Urlauben in historischer Mühle