Wanderportal starten  Home  Sitemap  Suche

Vorheriger  Nächster  DRUCKVERSION

Naturspaziergang 14: Naturschutzgebiet Brauntal

Im Schatten des Wegelnburgkammes

Charakter: Stiller Talkessel mit romantischem Weiher; asphaltiertes Sträßchen und sandiger Forstweg

Ort: Rumbach

Start: Parkplätzchen am Eingang zum Naturschutzgebiet Brauntal (1 km südlich von Rumbach)

Karten 1:25.000: "Westlicher Wasgau mit Dahn", LVermGeo (ISBN 978-3-89637-403-5) oder "Dahner Felsenland", Pietruska-Verlag (ISBN 978-3-934895-60-7)


Das Naturschutzgebiet Brauntal liegt in einem von hohen Bergen umgebenen Talkessel nördlich der Wegelnburg. Am Beginn des Weges weist eine Infotafel auf ein skurriles Detail der örtlichen Geschichte hin: Von 1921-1930 verkehrte hier eine Kleinbahn, die zunächst laut Versailler Vertrag von den Franzosen militärisch genutzt wurde, dann jedoch auch dem öffentlichen Personen- und Güterverkehr offen stand. Die damalige Vorschrift „Blumenpflücken während der Fahrt verboten“ lässt das Tempo des Bähnchens erahnen.

Auf einem Asphaltsträßchen, das auch für den sehr lohnenden Fahrradweg Bundenthal-Fischbach genutzt wird, geht es bis zu einer Stelle, an der der Bahndamm das Tal querte. Hier biegt der Fahrradweg nach rechts ab. Wir gehen im Wiesental weiter bis zu einer Dreifach-Weggabelung am Waldrand und nehmen dort für die letzten 100 m den sandigen Forstweg in der Mitte. Der der führt am stillen Brauntalweiher vorbei bis in den dunklen Talschluss. Der Weiher selbst leidet in den letzten Jahren unter starken Schwankungen des Wasserstandes - lassen wir uns überraschen!


Benachbarte Wanderungen:
Rundwanderung 22 Von Rumbach zur Wegelnburg (Anschluss im Naturschutzgebiet Brauntal)
Stippvisite Felsen 24 Birkelfels (Start in Ortsmitte)


© www.wanderportal-pfalz.de 2005 - palzvisit Touristik-Service

In der näheren Umgebung:
Badeweiher Saarbacher Hammer
bei Fischbach, Schöntalweiher bei Ludwigswinkel, Etang de Fleckenstein bei Hirschthal und
Seehof bei Erlenbach,
Felslandbad Dahn,
Biosphärenhaus Fischbach,
Erzbergwerk Nothweiler
Burgruine Altdahn,
Burg Berwartstein,
Burgruine Fleckenstein
,
Weißenburg im Elsass (sehr romantisches Städtchen),
Deutsches Weintor

Regionale Tourist-Infos:
Dahner Felsenland
Südwestpfalz

Tourismusgemeinden:
Rumbach
Nothweiler
Bundenthal
Bruchweiler
Schönau
Fischbach

Ludwigswinkel
Niederschlettenbach
Bobenthal

 

  
 

 Anzeigen:

Partner der Naturspaziergänge:

Waldläufer-Schuhe

Waldläufer-Schuhe


In der Umgebung der Tour:

Landhaus Felsengarten

Gästehaus mit Charme und Flair

Gästehaus Sonnenhöhe

Ihr Gästehaus zum Wohlfühlen

Fewos Haus Am Kirchberg

Im Herzen des Dahner Felsenlandes