Wanderportal starten  Home  Sitemap  Suche

Vorheriger  Nächster  Druckversion  PDF-DRUCK

Kurpfalz-Achse

Aus dem Pfälzerwald zu den Zentren der Kurpfalz 

  FAHRPLANAUSKUNFT

Neustadt an der Weinstraße vor den Kalmit-Bergen

Blick über Deidesheim in die Rheinebene

In einem tief eingeschnittenen Pfälzerwald-Tal beginnt diese abwechslungsreiche Radroute. Zwischen Neustadt und Bad Dürkheim werden einige der schönsten Weindörfer an der Deutschen Weinstraße passiert. Dann geht es durch ebene Wiesen- und Bruchlandschaften in die dicht besiedelten Zentren am Rhein. Wer die ganze Kurpfalz erradeln möchte, fährt von Mannheim noch weiter nach Heidelberg.

Lage: Pfälzerwald, Weinstraße, Rheinebene

Landschaft: Waldtal, Weinberge, Wiesen, Äcker, Felder und Städte

Länge: 53 km

Anfangspunkte: Lambrecht (155 m), Mannheim (95 m)

Weg: Überwiegend Rad- und Wirtschaftswege, innerorts teilweise auf Straßen

Anspruch: Leicht, einfache Anstiege an der Weinstraße, für Kinder nicht geeignet

Am Weg:
Historische Altstadt Neustadt
Wachtenburg und Villa Rustica bei Wachenheim
Riesenfass, Kurpark und Pfalzmuseum für Naturkunde in Bad Dürkheim

Anschlussmöglichkeiten:
Radweg Elmsteiner Tal in Lambrecht
Radweg Deutsche Weinstraße in Neustadt und Bad Dürkheim
Kraut-und-Rüben-
Radweg in Birkenheide
Kaiser-Konrad-Radweg und Salier-Radweg in Bad Dürkheim
Palatia-Radweg in Neustadt

Wandertipps ab Radweg:
Über die Kalmit zum Hellerhaus
Von der Wachtenburg zum Forster Steinbruch ...
Heidenlöcher, Eckkopf, Stabenberg


© www.wanderportal-pfalz.de  2017 - palzvisit Touristik-Service