Wanderportal starten  Home  Sitemap  Suche

Vorherige  Nächste  Druckversion

Stippvisite Ziel 5: Biosphärenhaus

Baumwipfelpfad und andere Attraktionen

Biosphärenhaus

Gesamtzeit: 1-60 Minuten (ohne Besichtigung)

Ort: Fischbach

Das Ziel: Informationszentrum des Biosphärenreservates Pfälzerwald/ Nordvogesen, Multimedia-Ausstellung, Baumwipfelpfad, Exkursionen, Workshops, Biosphären-Rundweg, Veranstaltungen 
(mehr ...)

Start für Variante 1 und 2: Parkplatz am Biosphärenhaus

Start für Variante 3: Ortsmitte

Karte: Topographische Karte 1:25000 Dahn


Das Biosphärenhaus, am Rande des Naturschutzgebiets Königsbruch im breiten Tal des Saarbaches gelegen, ist ein neuartiges Informations-, Tagungs- und Erlebnis-
zentrum. Es präsentiert auf spielerische Weise die naturkundlichen Aspekte des grenzüberschreitenden Biosphärenreservats Pfälzerwald/Nordvogesen und hat - nicht zuletzt wegen seines hohen Unterhaltungswerts auch für junge Besucher - einen großen Besucherandrang zu verzeichnen.

Variante 1 (für Sitzwanderer ab Biosphärenhaus):  
10-30 Meter Fußmarsch und dann einige Treppen.

Variante 2 (ab Bioshärenhaus über Biosphären-
Erlebnisweg, 30 Minuten plus Besichtigung):
Vom Parkplatz zunächst eine gute halbe Stunde Rundgang auf dem kinderwagen- und rollstuhlgängigen Erlebnisweg, der durch die wunderschöne Talaue am Spießwoog führt. An Mitmach-Stationen erfährt der Besucher einiges über Natur, Landschaft und Lebensräume. 

Auf dem Biosphären-Erlebnisweg am SpießwoogVariante 3 (Rundweg ab Orts-
mitte Fischbach über Wolfsäger Tal und Schlettenbacher Tal, 60 Minuten plus Besichtigung):
 Man folgt der Dahner Straße nach Norden ein Stück ins Wolfsäger Tal und verläßt dieses dann auf asphaltiertem Sträßchen nach rechts. Leicht an-, dann wieder absteigend kommt man so nach Osten hinüber in das stille Schlettenbacher Tal und zu einigen  Fischweihern treffen. Dort am besten auf die andere Talseite und nach rechts talabwärts. Bald erreicht man den Biosphären-Erlebnisweg, der zum Biosphärenhaus führt. Nach dessen Besuch direkt durch das hübsche Dörfchen zum Auto.


Benachbarte Wanderungen:
Rundwanderung 4 Storrbachtal, Hohle Felsen und Eyberg (vom Biosphärenhaus in einer guten Stunde nordwärts zum Anschluss auf der Westseite des Großen Eyberges)
Rundwanderung 6 Rund um den Reinigshof (vom Biosphärenhaus mit der Beschilderung Richtung Dahn in einer Dreiviertelstunde zum Anschluss an der Wegspinne Dahner Hals)
Rundwanderung 24 Stille Wasser im Maimontland (von Fischbach in etwa 30 Minuten zunächst Richtung Petersbächel und dann hinter dem Saarbach rechts zum Pfälzerwoog)
Stippvisite Turm 4 Eybergturm ((vom Biosphärenhaus in einer guten Stunde nordwärts zum Anschluss an der Wegspinne am Hundel auf der Südseite des Großen Eyberges)


© www.wanderportal-pfalz.de 2005 - palzvisit Touristik-Service

Einkehr am Wege:
Biosphärenhaus Fischbach,
Gasthäuser in Fischbach

In der näheren Umgebung:
Badeweiher Saarbacher Hammer bei Fischbach,  Schöntalweiher bei Ludwigswinkel und
Seehof bei Erlenbach,
Felslandbad Dahn,
Erzbergwerk Nothweiler,
Pirmasens (Einkaufszentrum, Kunstausstellungen, Skupturenpark, Erlebnisbad Plub, Schuhmuseum)
Burgeninformationszentrum Burg Lemberg

Westwall-Museum in Pirmasens-Niedersimten

Burgruine Fleckenstein,
Burgruine Altdahn,
Burg Berwartstein

Regionale Tourist-Infos:
Dahner Felsenland
Südwestpfalz

Tourismusgemeinden:
Fischbach
Petersbächel
Gebüg

Ludwigswinkel
Schönau
Dahn
Bruchweiler
Rumbach

  

Anzeigen:

In der Umgebung der Tour:

Landhaus Felsengarten

Gästehaus mit Charme und Flair

Gästehaus Sonnenhöhe

Ihr Gästehaus zum Wohlfühlen

Fewos Haus Am Kirchberg

Im Herzen des Dahner Felsenlandes

In der Umgebung der Tour:

Hotel-Restaurant Kupper

In der Natur das Leben genießen

Hotel-Restaurant
Haus Waldesruh

Wandern, Radeln, Biken, Entspannen

In der Umgebung der Tour:

Hotel-Restaurant
Haus Waldesruh

Wandern, Radeln, Biken, Entspannen