Wanderportal starten  Home  Sitemap  Suche

Vorherige  Nächste  Druckversion

Burg 49: Steinenschloss

Wachtposten alter Handelsstraßen

Steinenschloss

Gesamtzeit: 25-50 Minuten

Die Burg: Salische Anlage über dem Schwarzbachtal, schon von Römern und vermutlich auch Kelten besiedelt (mehr...)

Ort: Rodalben oder Thaleischweiler

Start für Variante 1: Unterhalb der Burgruine (zwischen Waldfischbach und Pirmasens Richtung Thaleischweiler abbiegen und gleich am Freibad Biebermühle)

Start für Variante 2: Parkplatz am Saufelsen (wie bei Variante 1, aber weiter unter Brücke hindurch und sofort hinter der Abzweigung nach Thaleischweiler rechts)

Karte 1:25.000: "Vom Johanniskreuz bis Pirmasens", LVermGeo (ISBN 978-3-89637-401-1)


Weit im Westen, dort wo der Pfälzerwald auf das fruchtbare Bauernland der Sickinger Höhe trifft, liegt das Steinenschloss, eine der ältesten Burganlagen der Pfalz. Die strategisch günstige Lage auf einer Kuppe über dem Zusammenfluss von Schwarzbach und Rodalbe führte vermutlich schon in keltischer Zeit zur Besiedelung. Auch die Römer nutzten den Platz zur Kontrolle der Handelswege, bis dann im 10. und 11. Jh. die Salier die Burganlage in der heute bekannten Form aufbauten. Allerdings war dem Steinenschloss nur eine kurze Blütezeit vergönnt: die Burg wurde schon 1168 niedergebrannt und erst 800 Jahre später freigelegt und teilrestauriert.

Steinenschloss - BergfriedVariante 1 (kürzester Zugang, 25 Minuten): Auf einem steilen Pfad erreicht man in wenigen Minuten die Burgmauer und betritt durch das im Süden gelegene Tor das Innere der Anlage. Die Ringmauer, Teile des Palas und des mächtigen Wehrturms sind zu besichtigen.

Variante 2 (über den Saufelsen, 40-50 Minuten): Vom Parkplatz in ein kleines Tälchen hinein. Dieses endet am Saufelsen, der alleine einen kleinen Abstecher wert ist. Dort geht es rechts hinauf und auf einem bequemen Waldweg zur Burgruine.


Benachbarte Wanderungen:
Rundwanderung 10 Rodalber Felsenwanderweg (1 km vom Parkplätzchen unterhalb des Steinenschlosses Richtung Rodalben und beschildert links hinauf)


© www.wanderportal-pfalz.de 2006 - palzvisit Touristik-Service

In der näheren Umgebung:
Burgruine Gräfenstein,
Pirmasens
(Einkaufszentrum, Dynamikum Science Center, Erlebnisbad PlubSchuhmuseum, Skulpturenpark),
Heimatmuseum Waldfischbach,
Burg Lemberg (Burgeninformationszentrum)
,
Westwall-Museum in Pirmasens-Niedersimten,
Naturschwimmbad Biebermühle direkt unterhalb des Steinenschlosses

Regionale Tourist-Infos:
Gräfensteiner Land
Südwestpfalz
Pirmasens

Tourismusgemeinden:
Rodalben
Waldfischbach
Thaleischweiler
Pirmasens

Clausen

  
 

 Anzeigen:

In der Umgebung der Tour:

Forsthaus Beckenhof

Das Ausflugslokal der Südwestpfalz

Waldhaus Drei Buchen

Gastlichkeit inmitten der Wälder

In der Umgebung der Tour:

Landhotel
Zum Storchennest

Urlaub mit Störchen

In der Umgebung der Tour:

Meindl · Hanwag · Lowa

Online oder im Shop in Leimen