Wanderportal starten  Home  Sitemap  Suche

Vorheriger  Nächster  Druckversion

Felsen 6: Salzwooger Teufelstisch

Augenschmaus über dem Salzbachtal

Salzwooger Teufelstisch von Westen

Gesamtzeit: 25-30 Minuten

Der Felsen: Der zweitgrößte Tischfelsen des Pfälzerwaldes, sehr schön über dem Salzbachtal gelegen, ein Insidertipp

Ort: Lemberg, Ortsteile Salzwoog oder Langmühle

Start: Parkplätzchen an der "Steinernen Brücke" am Eingang des Storrbachtals (von Salzwoog Richtung Lemberg, links ab Richtung Langmühle und gleich auf Sträßchen nach links zur anderen Talseite)

Karten 1:25.000: "Westlicher Wasgau mit Dahn", LVermGeo (ISBN 978-3-89637-403-5)


Der Salzwooger Teufelstisch im Salzbachtal zwischen Salzwoog und Lemberg ist der kleinere, aber malerischer gelegene Bruder des ungleich bekannteren Teufelstischs bei Hinterweidenthal. Gilt letzterer als klassisches Pfälzer Postkartenmotiv, so ist unser heutiges Ziel ein Insidertipp, den auch die Einheimischen zwar aus dem Auto heraus registrieren, aber höchst selten besuchen.

Vom Salzwooger Teufelstisch ins SalzbachtalVom Parkplatz aus können wir fast auf Sicht gehen, da der Felsen unmittelbar über uns aus den Baumkronen hervorragt. Wir nehmen den markierten Wanderweg, der Lemberg und Dahn verbindet. So überschreiten wir den Storrbach, ein im 19. Jh. für die Holztrift genutztes Bächlein, und steigen dann durch einen Hohlweg leicht bergan zu einem kleinen Sattel, an dem links ein beschilderter Weg schnell zum Felsen hinaufführt. Einige Schritte oberhalb des markanten Felsgebildes befindet sich ein exquisiter Rastplatz. Wir thronen über dem Talgrund mit dem sanft mäandernden Salzbach und schauen den Fischreihern zu, die sich auf den gegenüberliegenden Baumwipfeln niederlassen. Auf dem Anstiegsweg laufen wir zufrieden zurück ins Salzbachtal.


Benachbarte Wanderungen: 
Rundwanderung 4 Storrbachtal, Hohle Felsen und Eyberg (gleicher Ausgangspunkt)
Rundwanderung 9 Von Burg Lemberg zum Salzwooger Teufelstisch (Anschluss am Teufelstisch oder am Parkplatz)
Naturspaziergang 22 Storrbachtal (gleicher Ausgangspunkt)


© www.wanderportal-pfalz.de 2005 - palzvisit Touristik-Service

In der näheren Umgebung:
Felslandbad Dahn
Badeweiher Rohrwoog bei Hinterweidenthal und Neudahner Weiher bei Dahn,
Wasgaufreibad Hauenstein,
Spielpark Teufelstisch
,
Burgruine Altdahn,
Schuhmuseum Hauenstein,
Pirmasens (Einkaufszentrum, Dynamikum Science Center, Erlebnisbad PlubSchuhmuseum, Skulpturenpark)

Regionale Tourist-Infos:
Südwestpfalz

Stadt Pirmasens
Dahner Felsenland

Tourismusgemeinden:
Lemberg
Dahn
Hinterweidenthal

  
 

 Anzeigen:

In der Umgebung der Tour:

Landhotel Grafenfels

Ihr Wohlfühlhotel im Herzen des Pfälzerwaldes

Fewo Zum Herbertsche

Altes Bauernhaus mit Charme

In der Umgebung der Tour:

Hotel-Restaurant Kupper

In der Natur das Leben genießen

Hotel-Restaurant
Haus Waldesruh

Wandern, Radeln, Biken, Entspannen

Hollerith's Weinbistro

Genießen-Feiern-Wohlfühlen mit feiner Küche, leckere Mitbringsel

In der Umgebung der Tour:

Wochenendhaus
am Teufelstisch

Das ganz besondere Ferienerlebnis

Villa Maria
Stilvolle Frühstückspension in einem zentral gelegenen Fachwerkdorf

In der Umgebung der Tour:

Forsthaus Beckenhof

Das Ausflugslokal der Südwestpfalz

Waldhaus Drei Buchen

Gastlichkeit inmitten der Wälder